Allgemein/ ausgewogene Ernährung - Frühstück/ Meal Prep

Kürbis Apfel Marmelade – gesund und zuckerfrei fürs Frühstück

*dieser Beitrag enthält Werbung

Kürbis ist wirklich wunderbar. Ich liebe den Herbst, schon allein, weil er so wunderbare Dinge wie Kürbisse mit sich bringt. Dabei schmeckt mir fast alles und meiner Kreativität sind fast keine Grenzen mehr gesetzt. Ich mag Kürbispommes, -galettes und auch die süßen Varianten, wie zum Beispiel leckere Marmelade.

Momentan gibt es auch noch ganz viele Äpfel, die bei uns wirklich massenhaft am Baum hängen. Wer möchte, kann sich übrigens gerne ein paar Äpfel pflücken und dazu vorbei kommen. Also hatte ich leckeren, frischen Kürbis vom Bauer aus dem Nachbarort und jede Menge Äpfel. Da liegt es ja nahe eine leckere Marmelade für das nächste Frühstück zu kochen, oder?

 

Kürbis ganz ohne Zucker

Doch Marmelade ist immer so ein Fall für sich. An sich wirklich unglaublich lecker, jedoch enthält sie auch unglaublich viel Zucker. Um also gesunde Marmelade zu essen bleibt einem dann nur noch das Selbermachen. Aber das ist auch gar kein großer Aufwand, sondern sogar ziemlich schnell fertig.

Abgesehen vom Fruchtzucker, den ein Apfel und auch der Kürbis enthält, ist also nichts zugesetzt. Klingt doch wunderbar, oder?

 

Sonntag früh am Frühstückstisch

Ganz besonders gefreut hat mich, als meiner ganzen Familie die Marmelade auch noch richtig gut geschmeckt hat. Es ist für mich wirklich immer das Größte, wenn ich eine positive Rückmeldung für meine Rezepte erhalte.

 

Kürbis Apfel Marmelade

Print Recipe

Ingredients

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 3 Zitronen
  • 5 Äpfel
  • 1 EL Honig

Instructions

1

Schneide die Äpfel und den Kürbis in ganz kleine Würfel. Wenn du die Schale nicht magst, einfach vorher schälen.

2

Presse die Zitronen aus.

3

Alles zusammen in einen Mixtopf und erstmal kräftig mixen. Dann in einen Topf und für 1 Stunde bei mittlerer Hitze und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

4

Wenn du es ganz fein magst, kannst du jetzt nochmal alles kurz mit dem Pürierstab klein machen.

5

Dann direkt in Gläser abfüllen, verschrauben und abkühlen lassen. Schon fertig!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Jessica
    21. Oktober 2018 at 14:47

    HI,
    ich finde du hast eine ganz Tolle Seite, gefällt mir sehr gut, ich freue mich über viele weiter Rezepte von dir.
    Das wollte ich dir einfach nur mal mitteilen, mach weiter so 😉

    Liebe Grüß
    Jessica

    • Reply
      katharinasfitnesskueche
      28. Oktober 2018 at 12:20

      Hallo liebe Jessica,

      ich freue mich riesig über deine lieben Worte!
      Vielen Dank!

      Liebe Grüße,
      Katharina

  • Reply
    Brot mit Avocado und pochiertem Ei - das perfekte Frühstück
    25. Oktober 2018 at 21:38

    […] Kürbis Apfel Marmelade zum Frühstück […]

  • Reply
    Schokoladen Kürbis Kuchen - herbstlich, schnell und gesund
    25. Oktober 2018 at 22:35

    […] Kürbis Apfel Marmelade für dein Frühstück […]

  • Leave a Reply

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

    Ich liebe Cookies! Mein Blog übrigens auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf meinen Blog analysieren zu können. Diese Informationen zur Verwendung des Blogs werden an meine Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Meine Partner führen diese Informationen eventuell mit weiteren Daten zusammen, die bereitgestellt wurden, oder die im Rahmen der Nutzung bereitgestellt wurden. Die Cookies werden durch das weitere Verwenden des Blogs akzeptiert. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen